Medical Scientific Liaison (m/w/d), Ost-Österreich

Datum:  03.02.2024
Ort:  3100 - AUSTRIA

Unsere Mission

Wir kümmern uns. Durch pharmazeutische Innovation und ein starkes Engagement für globale Partnerschaften im Gesundheitswesen setzen wir uns für die Bereitstellung von Hilfsmitteln, Wissen und Wissenschaft ein, um die Gesundheit von Patienten weltweit zu verbessern. Wir erforschen, entwickeln, produzieren und vermarkten unsere eigenen Medikamente sowie ein Portfolio von lizenzierten Produkten, die auf die Bedürfnisse verschiedener Therapiebereiche zugeschnitten sind. Heute sind unsere Produkte in über 70 Ländern auf 5 Kontinenten über 15 Tochtergesellschaften erhältlich.


Als Medical Scientific Liaison (m/w/d) unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Region Ost-Österreich.

Aufgaben und Zuständigkeiten

  • Medizinisch-wissenschaftlicher Informationsaustausch mit Top-Ärzten und Experten verschiedener Fachgruppen (aktuell Dermatologie/Neurologie) in der Klinik sowie im niedergelassenen Bereich
  • Identifikation, Aufbau und Entwicklung von wissenschaftlichen Arbeitsbeziehungen mit Ärzten, Meinungsbildnern und anderen entscheidungsrelevanten Stakeholdern aus der Dermatologie und der Neurologie zum regelmäßigen medizinisch-wissenschaftlichen Austausch
  • Unterstützung der Launch-Vorbereitungen unserer Pipelineprodukte in der Dermatologie, insbesondere in der Atopischen Dermatitis
  • Ansprechpartner für medizinische Fragestellungen
  • Erarbeitung sowie Präsentation wissenschaftlicher Inhalte (intern/extern)
  • Teilnahme an internen Meetings
  • Entwicklung und Umsetzung medizinischer Fortbildungskonzepte und wissenschaftlicher Projekte, sowie die Durchführung von Advisory Boards
  • Teilnahme an nationalen sowie internationalen Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen
  • Kontakte zu Ärzten und CROs zur Unterstützung von klinischen Studien (Phase II - IV), NIS und IIT-Planung in enger Kooperation mit Experten
  • Schnittstelle zwischen Medical, Marketing und Sales
  • Unterstützung des Außendienstes durch Schulungen und wissenschaftlichen Support
  • Berichterstattung an den Medical Affairs Regional Director

Ausbildung

  • Erfolgreich abgeschlossenes medizinisches, pharmazeutisches oder naturwissenschaftliches Studium

Erfahrung

  • Relevante Berufspraxis in der pharmazeutischen Industrie, vorzugsweise im Außendienst
  • Einschlägige Erfahrung im wissenschaftlichen Projektmanagement
  • Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Dermatologie/Neurologie wünschenswert

Spezielle Kenntnisse

  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise, zielgruppengerecht und strukturiert darzustellen
  • Kommunikationsstärke und sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im österreichischen Gesundheitswesen

Werte und Kompetenzen

  • Sie sind eine begeisterungsfähige und überzeugende Persönlichkeit
  • Sie sind ein sehr guter Kommunikator, der verbindlich und empathisch auftritt
  • Hohe Eigenmotivation sowie ausgeprägte Flexibilität und Belastbarkeit
  • Unternehmerisches Denken und Handeln, sicher in der Priorisierung und Entscheidungsfindung
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Ausgeprägte Kundenorientierung, hohes Maß an Organisationsvermögen und Zuverlässigkeit
  • Teamgeist und selbstständige Arbeitsweise